Unser Governance-Modell

Unser Governance-Modell zur Umsetzung unseres Klimaaktionsplans

Der Klimawandel stellt uns vor hoch komplexe Herausforderungen, unter anderem, weil seine schlimmsten Auswirkungen erst in Jahren zu spüren sein werden. Unser Governance- und unser Geschäftsmodell sind bestens für den erforderlichen Übergang aufgestellt. 

Langfristige Planung unserer geschäftsführenden Teilhaber denken langfristig

Unsere geschäftsführenden Teilhaber sind im Schnitt 21 Jahre für Pictet tätig, sodass sie für heute getroffene Entscheidungen auch nach Jahrzehnten noch die Verantwortung tragen. Einige der heutigen geschäftsführenden Teilhaber von Pictet werden ihre Position noch innehaben, wenn wir unsere Ziele für 2025 und 2030 erreichen. Seit 217 Jahren besteht das Kerngeschäft von Pictet in der Vermögensverwaltung im Auftrag privater und institutioneller Kundinnen und Kunden, die langfristig investieren und den Anlageerfolg daher über Jahrzehnte und Generationen messen. Der Kampf gegen den Klimawandel ist Teil unserer treuhänderischen Pflicht gegenüber diesen Kundinnen und Kunden, auf deren Vermögenswerte er sich aufgrund ihres langen Anlagehorizonts erheblich auswirken wird. Wir werden daher unsere Führungskräfte (einschliesslich unserer nichtexekutiven Direktoren und Verwaltungsratsmitglieder) sowie andere Personen in zentralen Funktionen der Pictet-Gruppe auch künftig zu den wichtigsten Klimafragen, die unser Geschäftsmodell betreffen, weiterbilden. 

Sustainability and Stewardship Board der Pictet-Gruppe

Das Sustainability and Stewardship Board (GSSB) der Pictet-Gruppe ist für Folgendes zuständig:

  • die ESG-, Stewardship- und Nachhaltigkeitsstrategie für die Pictet-Gruppe festzulegen; Klimaschutz ist die strategische Priorität des GSSB im Rahmen des für 2025 formulierten Ziels für Pictet als „verantwortungsbewusstes Unternehmen“
  • die Gesamtaufsicht über ESG- und Stewardship-Aktivitäten der Pictet-Gruppe zu führen
  • die Ausrichtung der gesamten Pictet-Gruppe auf die Vision 2025 zu gewährleisten
  • die Ausrichtung der einzelnen Geschäftsbereiche an der Vision 2025 und der vom GSSB festgelegten ESG-Strategie zu überwachen
  • die strategischen Ziele im Blick zu behalten und die Fortschritte sowie die ESG-Risiken zu überwachen

Bei Bedarf eskaliert das GSSB an den Verwaltungsrat, der für die Aufsicht über unsere Responsible Vision Initiative zuständig ist und wichtige Entscheidungen sowie Empfehlungen des GSSB bestätigen muss. Die Teilhaber werden mindestens zweimal im Jahr über ESG-Themen aktuell informiert. Der Umgang mit ESG-Themen und Klimaschutzfragen wird laufend überprüft.

Funktionale Klima-Governance der Gruppe Teilhabergremium Sustainability and Stewardship Board der Gruppe ESG-DATENAUSSCHUSS DER GRUPPE ESG und ⁣Stewardship der Gruppe ESG FÖRDERER ESG-Teams /-Leitungen in denGeschäftsbereichen BERATENDER AUSSCHUSS ⁣FÜR UNTERNEHMERISCHE NACHHALTIGKEIT Mitglieder: 3 Teilhaber, 3 CIOs, ESG-Leiter ⁣und andere zentrale Funktionen der Gruppe Koordiniert Erreichung unseres Ziels eines „verantwortungsbewussten Unternehmens“ bis 2025

Die verschiedenen Unternehmen der Pictet-Gruppe beaufsichtigen und koordinieren die Umsetzung der Klima-Governance über ihre jeweiligen Gremien (Vorstände, Exekutivausschüsse, Risikoausschüsse usw.).

ESG-Datenausschuss der Pictet-Gruppe
Zuständig für Strategie und Entwicklung von ESG-Daten, Scorecards und Portalen, einschliesslich der Gewährleistung der Datenqualität

Beratender Ausschuss für unternehmerische Nachhaltigkeit
Identifiziert und empfiehlt Nachhaltigkeitsinitiativen für die Betriebstätigkeit der Pictet-Gruppe

ESG und Stewardship der Pictet-Gruppe
Koordiniert die ESG-, Stewardship- und Nachhaltigkeitsstrategie von Pictet und deren Umsetzung

ESG-Teams/-Leitungen in den Geschäftsbereichen
Setzen die ESG-, Stewardship- und Nachhaltigkeitsstrategie von Pictet in ihren jeweiligen Geschäftsbereichen um und sind für deren Massnahmen verantwortlich

ESG-Förderer
Fungieren als Schnittstelle zwischen ihren Teams und ESG-Teams und geben wichtige ESG-Informationen an ihre Teams weiter und melden deren ESG-Bedürfnisse zurück

Confirm your selection
By clicking on “Continue”, you acknowledge that you will be redirected to the local website you selected for services available in your region. Please consult the legal notice for detailed local legal requirements applicable to your country. Or you may pursue your current visit by clicking on the “Cancel” button.